spacer
spacer search

HPGC Garstnertal
fliegen wo`s am schönsten ist

Search
spacer
Demnächst:
Keine Termine
header
Main Menu
Home
Fluggelände
Kalender
Bilder Galerie
Wettbewerbe
« < Februar 2018 > »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4
Administrator
Mitglieder Login
Zugang zu den Mitgliederbereichen
-----------------------------





Passwort vergessen?
 
Home

OÖ- Open - dem Wetter zum Trotz
Montag, 15. Mai 2006

Gewinner FAI 1
Sieger FAI Klasse 1
Trotz schlechter Wetterprognosen, die dann auch eintrafen, konnten die Drachenflieger des Hänge- und Paragleiterclubs Garstnertal am Wochenende die offenen oberösterreichischen Meisterschaften abhalten und den Landessieger ermitteln.

In einem selektiven Durchgang über 43 km konnten am Samstag 6 von insgesamt 27 Teilnehmern die über GPS- Koordinaten vorgegebene Aufgabe bewältigen und im Ziel bei der Villa Sonnwend landen.

Der Start erfolgte am Kleinerberg, von dort ging es bei geschlossener Wolkendecke und schwierigen Flugbedingungen zum Hohen Nock und weiter mit den Wendepunkten Gowilalm und Zellerhütte ins Ziel.
Zum Knackpunkt des Durchganges wurde die Wende bei der Zellerhütte.
Vizeweltmeister Gerolf Heinrichs aus Graz fehlten ganze 12 Meter für das korrekte Passieren der Wende, bei seinem Nationalteamkollegen Michael Friesenbichler spuckte der Auswertecomputer 48 m Abstand aus.
Schnellster war der 20-jährige Tiroler Newcomer Wolfgang Siess, der seinen Hängegleiter mit einem beachtlichen Schnitt von 41 km/h über die Ziellinie steuerte.
Gleich hinter ihm, und somit als neuer oberösterreichischer Landesmeister, segelte Thomas Wiesinger vom Micheldorfer Club Skybirds Kremstal ins Ziel, gefolgt vom Niederösterreicher Martin Pfeffer.
Bester der Garstnertaler Drachenflieger in der Klasse FAI 1 (Drachen) wurde Christoph Schmid, der bei schwierigen Windbedingungen 1,5 km vor dem Ziel landen musste.
In der FAI- Klasse 5 (Starrflügler) konnte Oliver Gebauer vom HPGC- Garstnertal einen Start- Ziel Sieg davontragen.
Die 30 Jahr- Feier der Garstnertaler Flieger am Abend wurde zu einem gelungenen Fest. Obmann Andreas Burböck konnte zahlreiche "Veteranen" des Drachenflugsports begrüßen und Gründungsobmann Franky Lindner erzählte auf seine unterhaltende Art von den ersten Flugversuchen.
Edi Retschitzegger hatte Filme aus der Anfangszeit des Drachenfliegens zusammengetragen und auf DVD gebannt und so wurde es schon hell, bis das letzte Fliegerlatein verstummte.


Die Ergebnisse:

OÖ- Open Wertung:

FAI- Klasse 1:

1.Wolfgang Siess (DFC Innsbruck)
2.Thomas Wiesinger (Skybird Kremstal)
3.Martin Pfeffer (DFC Ybbstal)

FAI- Klasse 5:

1.Oliver Gebauer (HPGC- Garstnertal)
2.Nikolas Eisl (1. DFC Salzburg)
3.Volker Kastenhuber (Flying Swans Gmunden)


OÖ- Landsesmeisterschaften:

FAI- Klasse 1:

1.Thomas Wiesinger (Skybird Kremstal)
2.Andreas Aichinger (Skybird Kremstal)
3.Christoph Schmid (HPGC- Garstnertal)

FAI- Klasse 5:

1.Oliver Gebauer (HPGC- Garstnertal)
2.Volker Kastenhuber (Flying Swans Gmunden)

zu den Ergebnislisten

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 19. Mai 2006 )
 


< zurück   weiter >
spacer
Sponsoren:

logo_grs.jpg


logo_optima.jpg


fs-hinterstoder.jpg


nova_logo_pp_small.jpg


logo sperlhof.gif


raiba logo resize.jpg

... vielen Dank

für Ihre Unterstützung ! 

Besucher
Heute1749
Gestern1977
Gesamt996596

Derzeit Online:

 
© 2018 HPGC Garstnertal
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.
spacer